Samstag, 26. Februar 2005

Unter der Sendeantenne strahlt es nicht, oder so gut wie nicht

Unter der Sendeantenne strahlt es nicht, oder so gut wie nicht
Behauptung:

Unter der Sendeantenne strahlt es nicht, oder so gut wie nicht. Die Strahlung gehe von der Antenne weg wie eine Pizza.

Richtig ist:

Unter der Antenne ist eine erhebliche Strahlung. Mit der Behauptung der Betreiber sollen wohl diejenigen getäuscht werden, bei denen die Betreiber eine Antenne montieren wollen.

Eine weitere Argumentation der Betreiber ist: „Unter der Antenne strahlt es nicht. Wenn Sie sich die Antenne nicht montieren lassen, dann macht es der Nachbar. Dieser erhält dann das Geld, und Sie werden dann bestrahlt." Unter der Antenne haben wir aufgrund der sog. Nebenzipfel und wegen der Nähe zur Antenne jedoch eine sehr hohe Abstrahlung.

=> Berechnungen liegen der Bürgerwelle vor! (siehe "Info-Paket" der Bürgerwelle e.V. auf Seite 11.1.8 "...Strahlungsverlauf...")
http://www.funkenflug1998.de/inhalt/wissen/wissen_strahlung_protokoll.html

Quelle: http://www.esmog-augsburg.de/richtigstellungen.htm
logo

Elektrosmog in Halle/Saale

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Februar 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 4 
 6 
10
12
16
18
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Handys können Krebs auslösen
Handys können Krebs auslösen Wenn sie länger als...
Gobsch - 1. Feb, 20:09
Bamberger Mobilfunk-Erklärung...
Presseerklärung des "Netzwerkes Risiko Mobilfunk“ 20....
Gobsch - 6. Aug, 10:24
Fortbildungsveranstaltunge n...
Dr. med. Wolf Bergmann Facharzt für Allgemeinmedizin Homöopath ie ______________ Reichsg rafenstr....
Gobsch - 6. Mai, 16:22
Krebshäufung in Steimbach-Hallenberg...
KREBSHÄUFUNG IN STEINBACH-HALLENBERG AUFGRUND EINES...
Gobsch - 6. Mai, 08:06
Höheres Krebsrisiko durch...
Höheres Krebsrisiko durch Strommasten Baden-Baden,. ..
Gobsch - 19. Feb, 20:17

Status

Online seit 7318 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Feb, 20:09

Credits


2. Nationaler Kongress Elektrosmog-Betroffener
Bebauungsplan als Waffe gegen Mobilfnk
Beschraenkung von Mobilfunkanlagen
BI
Bio-Handy
Daenische Krebsgesellschaft raet erstmals von Kinderhandys ab
Festnetz und Mobilfunk wachsen zusammen
Flugblatt
Hallanzeiger
Handybenutzung in Bahn, Bus und Auto
Hecht-Studie
Keine Mobilfunkantennen auf den Halligen
Kinder durch Handystrahlung gefaehrdet
Klaerung der Rolle der ICNIRP
Krebsopfer an Sendeanlagen
Kritische Meinungen zum Mobilfunk
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren