Flugblatt der Bürgerinitiative Wolfratshausen-Stadtgebiet gegen Elektrosmog


Zitate von Medizin-Prof. Dr. Franz Adlkofer, dem Leiter der REFLEX-Studie der Europäischen Union, die sich mit den Auswirkungen von Strahlung auf menschliche Blutzellen und Hautzellen beschäftigt hat (Quelle: tz vom 21.12.2004):



tz: Seit Jahren behaupten Mobilfunkgegner, dass Handys gesundheitsschädlich
sind und Krebs verursachen können. Jetzt erhalten sie Schützenhilfe:


„… haben wir in vierjähriger Untersuchung in drei unterschiedlichen Laboratorien festgestellt, dass
… bei einer länger andauernden Strahlung in einzelnen Zellen Gen-Schäden auftreten.“

„Die Funkwellen von Handys schädigen und verändern das
menschliche Erbgut, wie es von Röntgenstrahlung bekannt ist.“

„Die nachgewiesenen Gen-Schäden und Änderungen der Gen-Funktionen sind die Grundlage der Krebsentstehung und der Entstehung aller chronischen Erkrankungen.“

„Gefährlich sind vor allem Doppelstrang-Brüche, weil sie vom Körper oft falsch repariert werden.“


„Denn Änderungen am Erbgut führen
in der Regel zu Krebs.“


„Sind die menschlichen Zellen bereits vorgeschädigt, wird
dies durch die Strahlung um ein Vielfaches verstärkt.“

„In der S-Bahn oder im Bus sollen Handys wegen
des geringen Empfangs nicht benutzt werden.“

tz: Besonders alarmierend: Gemessen wurden die Auswirkungen bei
Feldstärken, die unter den deutschen Grenzwerten liegen.
„Da muss man sich schon fragen, ob die Methode der Grenzwertbestimmung überhaupt korrekt ist oder ob sie überdacht werden muss, wozu ich neige.“


Hier der Link:
http://www.buergerwelle.de/pdf/reflex_studie_plakat_0501.doc
logo

Elektrosmog in Halle/Saale

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Januar 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
22
23
26
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Handys können Krebs auslösen
Handys können Krebs auslösen Wenn sie länger als...
Gobsch - 1. Feb, 20:09
Bamberger Mobilfunk-Erklärung...
Presseerklärung des "Netzwerkes Risiko Mobilfunk“ 20....
Gobsch - 6. Aug, 10:24
Fortbildungsveranstaltunge n...
Dr. med. Wolf Bergmann Facharzt für Allgemeinmedizin Homöopath ie ______________ Reichsg rafenstr....
Gobsch - 6. Mai, 16:22
Krebshäufung in Steimbach-Hallenberg...
KREBSHÄUFUNG IN STEINBACH-HALLENBERG AUFGRUND EINES...
Gobsch - 6. Mai, 08:06
Höheres Krebsrisiko durch...
Höheres Krebsrisiko durch Strommasten Baden-Baden,. ..
Gobsch - 19. Feb, 20:17

Status

Online seit 7318 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Feb, 20:09

Credits


2. Nationaler Kongress Elektrosmog-Betroffener
Bebauungsplan als Waffe gegen Mobilfnk
Beschraenkung von Mobilfunkanlagen
BI
Bio-Handy
Daenische Krebsgesellschaft raet erstmals von Kinderhandys ab
Festnetz und Mobilfunk wachsen zusammen
Flugblatt
Hallanzeiger
Handybenutzung in Bahn, Bus und Auto
Hecht-Studie
Keine Mobilfunkantennen auf den Halligen
Kinder durch Handystrahlung gefaehrdet
Klaerung der Rolle der ICNIRP
Krebsopfer an Sendeanlagen
Kritische Meinungen zum Mobilfunk
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren