Nach dem Handy-Boom kommt der RFID-Boom

Samstag, 15. Januar 2005

Nach dem Handy-Boom kommt der RFID-Boom

Veröffentlicht am: 13.01.2005
Autor: silicon.de
Link zum Artikel: http://www.silicon.de/cpo/news-storenet/detail.php?nr=18441

Nach dem Handy-Boom kommt der RFID-Boom

Metro will Tausende Arbeitsplätze einsparen


RFID-Tags werden eine ähnlich rasante Entwicklung durchmachen wie Mobiltelefone. Davon sind die Analysten des Marktforschungsunternehmens In-Stat überzeugt. Die weltweiten Umsätze mit der Technologie würden von 300 Millionen Dollar im Jahr 2004 auf 2,8 Milliarden in 2009 klettern. Diese Summe würden allein die Hersteller von RFID-Tags einnehmen.

Der Einsatz der Technologie werde in dem Maß zulegen, in dem die Preise für die Funkchips fallen. Der Preisverfall werde jedoch relativ sein, abhängig von den einzelnen Anwendungen. Die Preisspanne für RFID-Tags liegt auch heute zwischen 15 Cent und 100 Dollar. Die größten Umsätze in dem kommenden Jahren würden in der Zulieferkette gemacht, so die In-Stat-Analysten.

Dieser Trend wird auch von Metro-Vorstand Zygmunt Mierdorf bestätigt. Er will den Düsseldorfer Handelskonzern in den kommenden Jahren so weit wie möglich automatisieren, sagte er in einem Interview mit der Wirtschaftswoche. Durch RFID könnten Tausende Arbeitsplätze eingespart werden. So könne man "mehr Personal dort beschäftigen, wo es der Wertschöpfung dient - wir also mehr verkaufen können." Das wäre zum Beispiel in der Kundenberatung.
logo

Elektrosmog in Halle/Saale

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Juni 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Handys können Krebs auslösen
Handys können Krebs auslösen Wenn sie länger als...
Gobsch - 1. Feb, 20:09
Bamberger Mobilfunk-Erklärung...
Presseerklärung des "Netzwerkes Risiko Mobilfunk“ 20....
Gobsch - 6. Aug, 10:24
Fortbildungsveranstaltunge n...
Dr. med. Wolf Bergmann Facharzt für Allgemeinmedizin Homöopath ie ______________ Reichsg rafenstr....
Gobsch - 6. Mai, 16:22
Krebshäufung in Steimbach-Hallenberg...
KREBSHÄUFUNG IN STEINBACH-HALLENBERG AUFGRUND EINES...
Gobsch - 6. Mai, 08:06
Höheres Krebsrisiko durch...
Höheres Krebsrisiko durch Strommasten Baden-Baden,. ..
Gobsch - 19. Feb, 20:17

Status

Online seit 7318 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Feb, 20:09

Credits


2. Nationaler Kongress Elektrosmog-Betroffener
Bebauungsplan als Waffe gegen Mobilfnk
Beschraenkung von Mobilfunkanlagen
BI
Bio-Handy
Daenische Krebsgesellschaft raet erstmals von Kinderhandys ab
Festnetz und Mobilfunk wachsen zusammen
Flugblatt
Hallanzeiger
Handybenutzung in Bahn, Bus und Auto
Hecht-Studie
Keine Mobilfunkantennen auf den Halligen
Kinder durch Handystrahlung gefaehrdet
Klaerung der Rolle der ICNIRP
Krebsopfer an Sendeanlagen
Kritische Meinungen zum Mobilfunk
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren